Bernd Mattiebe

„Welle-Teilchen-Dualismus“ visualisiert in der Farbfeldmalerei , 9 Teile, gesamt 145cm x 270cm, Acryl auf Leinwand, 2022

In der Alltagswelt taucht der Welle-Teilchen-Dualismus (Quantenphysik) nicht auf, weil die Wellenlänge der Materiewelle bei großen Körpern um vieles zu klein ist, um Phänomene hervorzurufen, die eindeutig nur mit wellenartigem Verhalten zu erklären sind.
Für mich ist es spannend auszutarieren wie es möglich ist dafür ein entsprechendes bildhaftes künstlerisches Gleichnis in der Farbfeldmalerei zu erstellen - „Welle-Teilchen-Dualismus“ sichtbar, und es auch für den Betrachter nachvollziehbar zu machen.

--> Ausstellung: 05.02.2022 - 04.03.2022, showwindow Stuttgart, Schwabstr. 87, 70197 Stuttgart


Das Projekt wurde gefördert durch ein Stipendium des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg.